Öffentliche Informationsveranstaltung zum FFH-Gebiet Schiltach und Kaltbrunner Tal

In den Jahren 2018 und 2019 wird ein Managementplan (MaP) für das FFH-Gebiet „Schiltach und Kaltbrunner Tal“ erstellt (siehe auch Erstellung Managementplan) .

Die öffentliche Auftaktveranstaltung des Regierungspräsidiums Freiburg zum Natura2000-Managementplan für das FFH-Gebiet „Schiltach und Kaltbrunner Tal“ findet am
Donnerstag, 21. Juni 2018 ab 18:30 Uhr statt.
Treffpunkt ist der Parkplatz des Gasthauses „Alte Linde“ (Vortal 88, 77773 Schenkenzell).

Die Veranstaltung wird um 19:00 Uhr beginnen und ca. 2 Stunden dauern.
Nach einer Einführung über das Schutzgebietsnetz Natura2000 und die Inhalte und Ziele von Managementplänen werden einige Lebensraumtypen und Arten des Natura2000-Gebiets vorgestellt.
Die Veranstaltung findet im Freien statt.

Innerhalb des LEV-Gebiets befindet sich das FFH-Gebiet auf folgenden Gemarkungen:
Aichhalden
Hardt
Schenkenzell
Schiltach
Schramberg

Aktuelle Informationen zum FFH-Gebiet sowie eine Übersichtskarte finden Sie auf der Homepage des Regierungspräsidium Freiburg unter folgendem Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/Abt5/Ref56/Natura2000/Seiten/Schiltach-Kaltbrunner-Tal.aspx

Weitergehende Informationen erhalten Sie beim Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56 Naturschutz und Landschaftspflege, Ansprechpartner ist der Verfahrensbeauftragte Tobias Kock (Tel.: 0761/208-4147).


  • Ihre Ansprechpartnerin
  • Kim Ebinger
  • Zimmer 20 / Rathaus Schiltach
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK