Ein Heim für die "Jäger der Nacht"

Ein Heim für die „Jäger der Nacht“ - Wir bauen Fledermauskästen aus Holz


Die Fledermaus in Wohnungsnot – wir wollen ihr helfen und bauen gemeinsam Quartiere für die „Jäger der Nacht“ im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Schiltach.
Da wird gesägt und geschraubt – und zum Schluss kann jeder Nachwuchs-Handwerker das selbstgebaute Fledermaus-Eigenheim für den heimischen Garten mitnehmen. Dabei könnt ihr von der Fledermaus-Expertin Ina Hartmann von der Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz (AGF)  viel über die „geheimnisvollen Vampire“  erfahren - Saugen Fledermäuse wirklich Blut, wo stecken sie denn tagsüber, was machen sie im Winter und wie können wir den Fledermäusen helfen?
Beim anschließenden Grillen stärken wir uns dann für die Nacht – denn wir wollen natürlich nicht nur einiges über Fledermäuse hören, sondern uns bei einer „Batnight“ noch selbst auf die Suche nach den fliegenden Säugern machen.
 
Veranstalter: Jugendbüro Schiltach, Landschaftsentwicklungsverband Mittlerer Schwarzwald e.V.
Teilnehmerzahl: max. 12 Kinder
Mitbringen: feste Schuhe und bequeme Kleidung, die schmutzig werden darf, was zum Grillen (z.B. Grillwurst) und zum Trinken, eine Taschenlampe und Gute Laune

Die „Batnight“ und das Grillen können nur bei trockenem Wetter stattfinden. Das Fledermaus-Eigenheim werden wir aber bei jedem Wetter gemeinsam bauen.

Wann: 18:00 Uhr - circa 22:30 Uhr
Wo: Jugendtreff , Abholung am Freizeitgelände „Vor Kuhbach“
Alter: ab 8 Jahren  
Unkosten: 10,00 Euro pro Kind
Anmeldung: Anmeldungen können im Bürgerbüro der Stadt Schiltach abgegeben oder im Rathaus – Briefkasten eingeworfen werden. Auch eine Online-Anmeldung ist möglich.
  • Ihre Ansprechpartnerin
  • Kim Ebinger
  • Zimmer 20 / Rathaus Schiltach
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK