„Weidetierhaltung und Wolf – Geht das?“ am 01. Februar in Aichhalden

Der Landesschafzuchtverband Baden-Württemberg und der Landschaftsentwicklungsverband Mittlerer Schwarzwald laden interessierte Bürgerinnen und Bürger am 01. Februar zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung „Weidetierhaltung und Wolf – Geht das?“ nach Aichhalden ein.
Gemeinsam mit Schäfern sowie Vertretern von Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Naturschutz und Tourismus wollen wir über die Auswirkungen auf Landwirtschaft, Landschaftserhalt, Tourismus- und Freizeitwirtschaft sprechen und diskutieren. Geplant sind Kurzvorträge und eine offene Diskussionsrunde - Sie als Bürgerinnen und Bürger bekommen die Gelegenheit, Fragen zu stellen und an der Diskussion teilzunehmen. Michael Lehrer, Bürgermeister der Gemeinde Aichhalden, wird die Diskussion moderieren.

Die Veranstaltung findet am
Donnerstag, 01. Februar 2018
in der Josef-Merz-Halle in Aichhalden (Reißerweg 12, 78733 Aichhalden)
um 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)
statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
  • Ihre Ansprechpartnerin
  • Kim Ebinger
  • Zimmer 20 / Rathaus Schiltach
  • Marktplatz 6
  • 77761 Schiltach
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK